Main Content

Informationen der Hochschulen zum Coronavirus

Die Hochschulen sind sich ihrer Verantwortung im Falle dieser Pandemie bewusst. Im Sinne einer Vorbildfunktion nehmen sie diese Verantwortung für ihre Angehörigen und für die ganze Bevölkerung in der Schweiz nach bestem Wissen und Gewissen wahr. Die Hochschulen analysieren laufend die Entwicklung, ergreifen sorgfältig abgestimmte Massnahmen und informieren sachlich und evidenzbasiert über den aktuellen Stand. Sie unterstützen das Schweizer Gesundheitssystem wo immer möglich.

Die Hochschulen forschen mit Hochdruck über Covid-19 und die Auswirkungen der Pandemie. Auf allen Ebenen ist jetzt die Wissenschaft gefordert: Sie liefert die Daten über die Verbreitung des Covid-19 und entwickelt Test- und Behandlungsmethoden. Die Hochschulen erforschen zudem die Auswirkungen der Pandemie auf die Gesellschaft und die Wirtschaft. Sie stellen ihre Erkenntnisse für die politischen Entscheidungsprozesse zur Verfügung.

Die Hochschulen sind sich auch ihrer Verantwortung gegenüber den Studierenden bewusst: Sie setzen alle technisch verfügbaren Lösungen um, damit die Studierenden ihr Studium wie geplant durchführen können und möglichst wenig Nachteile erfahren. Prüfungen müssen abgelegt und Leistungsnachweise erbracht werden, und für deren konkrete Ausgestaltung können neue und innovative Formate eingesetzt werden. Diese müssen die besonderen Studienbedingungen in diesem Semester berücksichtigen.

Die Hochschulangehörigen arbeiten mit aller Kraft daran, ihren grösstmöglichen Beitrag für die Schadensbegrenzung der Pandemie zu leisten.

 

Umgang der Hochschulen mit dem Corona-Virus: ein Orientierungspapier.

Die Hochschulen informieren auf ihren Websites über den Umgang mit dem Coronavirus. Sie orientieren Studierende und Mitarbeiter über ihren aktuellen Betrieb.

Berner Fachhochschule

Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne

Eidgenössische Technische Hochschule Zürich

Fachhochschule Graubünden

Fachhochschule Nordwestschweiz

Fachhochschule Ostschweiz

Haute Ecole pédagogique Berne-Jura-Neuchâtel

Haute Ecole pédagogique Fribourg

Haute Ecole pédagogique du Valais

Haute Ecole pédagogique Vaud

Haute Ecole spécialisée de Suisse occidentale

Hochschule für Heilpädagogik

Hochschule Luzern

Kalaidos Fachhochschule Schweiz

Pädagogische Hochschule Bern

Pädagogische Hochschule Graubünden

Pädagogische Hochschule Luzern

Pädagogische Hochschule Schaffhausen

Pädagogische Hochschule Schwyz

Pädagogische Hochschule St. Gallen

Pädagogische Hochschule Thurgau

Pädagogische Hochschule Zug

Pädagogische Hochschule Zürich

Scuola universitaria professionale della Svizzera italiana

Universität Basel

Universität Bern

Universität Freiburg

Université de Genève

Université de Lausanne

Universität Luzern

  • Coronavirus
    • Hotline Studierende: + 41 41 229 50 51
    • Hotline Dozierende: + 41 41 229 50 52
    • Hotline Mitarbeitende: + 41 41 229 50 5

Université de Neuchâtel

Universität St. Gallen

Università della Svizzera italiana

Universität Zürich

Zürcher Fachhochschule ZFH

 

Weitere akkreditierte Hochschulen

IHEID

FernUni Schweiz

Eidg. Hochschulinstitut für Berufsbildung EHB

Facoltà di Teologia di Lugano (FTL)

Franklin University

Staatsunabhängige Theologische Hochschule Basel (STH)

Theologische Hochschule Chur (THC)

Weitere nützliche Links