Pilotprojekt

Entwicklung disziplinenspezifischer Deskriptoren

Disziplinen: Biologie, Geschichte und Informatik

Die Implementierung des Qualifikationsrahmens nqf.ch–HS wurde als eine der Prioritäten der CRUS für die Arbeiten im Bereich Lehre 2012–15/16 festgelegt. Im Rahmen eines Pilotversuchs wurden nun disziplinenspezifische Deskriptoren entwickelt, die zwar konkreter als die Dublin Deskriptoren des nqf.ch–HS sind, jedoch immer noch einen hohen Abstraktionsgrad aufweisen und eine grosse Variation spezifischer Learning Outcomes auf Ebene des einzelnen Studiengangs resp. Moduls erlauben.

Für das Pilotprojekt wurden die drei Disziplinen Biologie, Geschichte und Informatik ausgewählt. Die drei gemischtsprachigen Arbeitsgruppen aus je 3 bis 4 ProfessorInnen wurden dabei von Fachleuten aus der Hochschuldidaktik begleitet.

Aus Sicht der für das Projekt verantwortlichen Delegation Lehre der CRUS konnte durch die Zusammenarbeit und den Austausch im Rahmen dieser Arbeitsgruppen ein erstes, mit der Implementierung des nqf.ch–HS anvisiertes Ziel bereits erreicht werden. Die CRUS hat das Pilotprojekt 2013 abgeschlossen.

Deskriptoren
Information SystemComputer ScienceBiologieGeschichte
BachelorBachelorBachelorBachelor
MasterMasterMasterMaster
PhDPhD