News

21.02.2017

Launch geodata4edu.ch

geodata4edu.ch ist das neue nationale Portal für...

mehr lesen
14.02.2017

Merkmale der PH und Strategie 2017-2020

Am 1. Februar 2017 hat die Kammer Pädagogische...

mehr lesen
01.02.2017

Eine nationale Strategie für Open Access, der offenen Publikation von wissenschaftlichen Artikeln

Die Plenarversammlung von swissuniversities, der...

mehr lesen
31.01.2017

Die europäischen Hochschulen fordern ein sofortiges Überdenken von Trumps Einreiseverbot

Die European University Association EUA ist...

mehr lesen
27.01.2017

Neue Governance für das Zulassungsverfahren für das Medizinstudium

swissuniversities übernimmt künftig mehr...

mehr lesen
19.01.2017

Echange et coopération en recherche et enseignement: opportunités européennes

La Commission recherche et développement de la...

mehr lesen
09.12.2016

SUDAC programme: first call for proposals launched

The swissuniversities Development and Cooperation...

mehr lesen
15.11.2016

Relaunch Euraxess-Webseite: Wir sind online

Die Webseite www.euraxess.ch wurde einem Relaunch...

mehr lesen
10.11.2016

BREF – Brückenschläge mit Erfolg

Die Förderentscheide sind gefallen. Die nächste...

mehr lesen
03.11.2016

Sonderpädagogische Kompetenzen in der Ausbildung von Regelklassen-Lehrpersonen

Die Kammer der Pädagogischen Hochschulen von...

mehr lesen
 
 

Eignungstest für das Medizinstudium 2016

Der Eignungstest für das Medizinstudium konnte 2016 wiederum erfolgreich durchgeführt werden.

Am 8. Juli 2016 hat gleichzeitig an neun verschiedenen Testorten, in 32 Lokalen und in drei Sprachen der Eignungstest für das Medizinstudium (EMS) stattgefunden. Der EMS wird jährlich von swissuniversities gemeinsam mit dem Zentrum für Testentwicklung und Diagnostik der Universität Fribourg organisiert und bildet jeweils die Grundlage für die Selektion der Studienanfängerinnen und -anfänger in den Fächern Humanmedizin, Zahnmedizin, Veterinärmedizin und Chiropraktik an den Universitäten Basel, Bern, Fribourg und Zürich.

Mit insgesamt 3523 Personen, die den Test mit einem gültigen Ergebnis absolviert haben, konnte ein neuer Teilnahmerekord verzeichnet werden. Nachdem in den Jahren 2014 und 2015 Vorfälle im Zusammenhang mit dem Test eine Korrektur der Auswertung nötig machten, bestand der diesjährige EMS erstmals ausschliesslich aus neuen Aufgaben.