Kommission für Zulassung und Äquivalenzen

Die Kommission für Zulassung und Äquivalenzen hat zum Ziel, die Zulassungsbedingungen zu harmonisieren, weitere Fragen und Probleme der Anerkennung zu diskutieren und wenn möglich einer gemeinsamen Lösung zuzuführen. Sie setzt sich aus den Leiterinnen und Leitern der Zulassungsstellen der 12 Universitäten zusammen.

Mandat

Mitglieder

  • Carine Rüssmann, Cheffe du Service des immatriculations et inscriptions, Université de Lausanne, Präsidentin
  • Antoine Bianchi, Adjoint au chef du Service académique pour la formation Bachelor et Master, EPF Lausanne
  • Carole Boulliane, Gestionnaire au service des admissions, Université de Genève
  • Murielle Brunner, Responsable du bureau des immatriculations, Université de Neuchâtel
  • Vincenzo di Stefano, Fachverantwortlicher Zulassung, Universität Luzern
  • Lore Gautschi, Abteilungsvorsteherin Abt. Zulassung, Immatrikulation und Beratung, Universität Bern
  • Anja Gruber-Thum, Leiterin Dienststelle für Zulassung und Einschreibung, Universität Freiburg
  • Gisèle Nodiroli, Secrétariat du Décanat de la Faculté d’économie, Università della Svizzera Italiana
  • Beat Rigamonti, Fachexperte für Zulassung und Anrechnungen, Universität St. Gallen
  • Gabrielle Rollé, Leiterin Zulassungsstelle, ETH Zürich
  • Emanuel Szadrowsky, Leiter Studiensekretariat, Universität Basel
  • Niels Zürrer, Leiter Zulassungsstelle, Universität Zürich


Swiss Animal Facilites Network (SAFN)

Das SAFN hat die Aufgabe, die gegenwärtigen und künftigen Aktivitäten der Tierhaltungsanlagen der Schweizerischen Hochschulen, die sich mehrheitlich auf Nagetiere fokussieren, zu koordinieren. Das SAFN hat zwei leitende Organe, ein Strategic Board und ein Executive Board. Jedes Organ ernennt Repräsentanten/Repräsentantinnen der Hochschulen, die dem Netzwerk beigetreten sind.

Mandat

Strategic Board

  • Christian Leumann (Universität Bern), Vorsitz
  • Nicolas Fasel (Universität Lausanne und CHUV)
  • Jean-Marc Fritschy (Universität Zürich und Universitätsspital Zürich)
  • Fabio Grassi (Università della Svizzera italiana)
  • Manfred Kopf (ETH Zürich)
  • Dr. Marjolaine Philit (Universität Genf und HUG)
  • Eric Rouiller (Universität Fribourg)
  • Daniel Pinschewer (Universität Basel)
  • Didier Trono (ETH Lausanne)

Executive Board

  • Xavier Warot (ETH Lausanne), Vorsitz
  • Kerstin Broich (Universität Basel und Universitätsspital Basel)
  • Gregor Fischer (Universität Zürich und Universitätsspital Zürich)
  • Santiago F. Gonzalez (Università della Svizzera italiana)
  • Maëlle Le Pottier und Marjolaine Philit (Universität Genf und HUG)
  • Laure Sériot (Universität Lausanne und CHUV)
  • Max Müller (Universität Bern und Inselspital)
  • Thorsten Promny und Stephan Selbert (ETH Zürich)
  • Beat Schwaller (Universität Fribourg)
  • Beobachter Executive Board
  • Philippe Bugnon (Institut für Labortierkunde, Universität Zürich)
  • Fabienne Chabaud (Réseau des animaleries lémaniques)
  • Laure Sériot (Netzwerk für Tierschutzbeauftragte)