News

24.02.2017

Erneuter Anmelderekord für das Medizinstudium in der Schweiz

Mit schweizweit 6407 Anmeldungen für das Studium...

mehr lesen
21.02.2017

Launch geodata4edu.ch

geodata4edu.ch ist das neue nationale Portal für...

mehr lesen
14.02.2017

Merkmale der PH und Strategie 2017-2020

Am 1. Februar 2017 hat die Kammer Pädagogische...

mehr lesen
01.02.2017

Eine nationale Strategie für Open Access, der offenen Publikation von wissenschaftlichen Artikeln

Die Plenarversammlung von swissuniversities, der...

mehr lesen
31.01.2017

Die europäischen Hochschulen fordern ein sofortiges Überdenken von Trumps Einreiseverbot

Die European University Association EUA ist...

mehr lesen
27.01.2017

Neue Governance für das Zulassungsverfahren für das Medizinstudium

swissuniversities übernimmt künftig mehr...

mehr lesen
19.01.2017

Echange et coopération en recherche et enseignement: opportunités européennes

La Commission recherche et développement de la...

mehr lesen
09.12.2016

SUDAC programme: first call for proposals launched

The swissuniversities Development and Cooperation...

mehr lesen
15.11.2016

Relaunch Euraxess-Webseite: Wir sind online

Die Webseite www.euraxess.ch wurde einem Relaunch...

mehr lesen
10.11.2016

BREF – Brückenschläge mit Erfolg

Die Förderentscheide sind gefallen. Die nächste...

mehr lesen
 
 

Ausländische Regierungsstipendien für Schweizer Studierende und Forschende

Der Stipendiendienst von swissuniversities verwaltet im Auftrag des Bundes die ausländischen Regierungsstipendien von mehr als 30 Ländern. Das Stipendienangebot richtet sich an Schweizer Studierende, Forschende und teilweise Künstler für einen Studien- oder Forschungsaufenthalt im Ausland. Die Regierungsstipendien werden von den Gastländern finanziert. swissuniversities hat keinen eigenen Fonds, um Stipendien zu vergeben oder Darlehen zu gewähren.

Wir sind verantwortlich für die Ausschreibung der Stipendien und, sofern das Gastland keine direkte Bewerbung verlangt, für das Bewerbungsverfahren und die Vorselektion der Kandidaten.

Die Stipendientypen, Stipendiendauer und Stipendienleistungen variieren stark von Land zu Land. Aus diesem Grunde ist es schwierig, generelle Angaben zu den Regierungsstipendien zu machen.

Je nach Land werden Stipendien für Studium, Forschung, Spezialisierungen, Lehrtätigkeit, Kunst oder Sprachkurse gewährt mit Laufzeiten von wenigen Wochen bis zu mehreren Jahren. Im Normalfall deckt ein Regierungsstipendium die Lebens- und Studienkosten im Gastland ab. Es gibt aber auch viele Länder, die nur Teilstipendien offerieren und der Stipendiat die Restkosten aus eigenen Mitteln finanzieren muss.

Die Liste der offerierenden Länder finden Sie hier.