Programm BREF

Die Gebert Rüf Stiftung hat im 2009 das Programm ‚BREF – Brückenschläge mit Erfolg’ gestartet, in Zusammenarbeit mit der ehemaligen Rektorenkonferenz der Fachhochschulen der Schweiz KFH. Seit Januar 2015 wird das Programm in Zusammenarbeit mit swissuniversities weitergeführt.

Das Programm BREF ist mit einem Jahresbudget von rund CHF 1.5 Mio. ausgestattet. Im Zentrum steht das Potenzial der Fachhochschulen als F&E-Partner. Die Ausschreibungen richten sich an Angehörige von Fachhochschulen, die starke Ideen für modellhaft neue und vielversprechende Kooperationen mit Praxispartnern aus Wirtschaft und Gesellschaft (Brückenprojekte) entwickeln.

Die jährliche Ausschreibung wird jeweils im Januar lanciert, Eingabeschluss ist im Sommer, im Herbst werden die Förderentscheide getroffen. Bis 2016 wurden acht Jahresausschreibungen durchgeführt, darunter fünf unter dem thematischen Fokus ‚Soziale Innovation‘. Für die Ausschreibung 2018 wird ein neuer Fokus gewählt.

Ausschreibung 2017: Thema Soziale Innovation

Eingabefrist: 13. August 2017

Entscheide: November 2017

Alle Informationen zur Ausschreibung 2017 unter grstiftung.ch.

Kontakt

Koordination swissuniversities

Dr. Anne Crausaz Esseiva
Bereichsleiterin F&E
T +41 31 335 07 36
Mail

Noëmi Eglin
Stv. Bereichleiterin F&E
T +41 31 335 07 37
Mail

Gebert Rüf Stiftung

Dr. Marco Vencato
Stv. Direktor Gebert Rüf Stiftung
T +41 61 270 88 22
Mail