Schweizerisches Doktoratsprogramm in Fachdidaktik

Seit 2013 haben die Universitäten und die Pädagogischen Hochschulen gemeinsam ein neues schweizerisches Doktoratsprogramm in Fachdidaktik eingeführt. Dieses Programm ist in erster Linie auf die interdisziplinären und transversalen Aspekte der Fachdidaktik ausgerichtet. Die Betreuung der Doktorierenden wird von Universitäten und Pädagogischen Hochschulen gemeinsam übernommen. Im Übrigen gelten die Doktoratsreglemente der jeweiligen Universitäten.