News

19.01.2017

Echange et coopération en recherche et enseignement: opportunités européennes

La Commission recherche et développement de la...

mehr lesen
09.12.2016

SUDAC programme: first call for proposals launched

The swissuniversities Development and Cooperation...

mehr lesen
18.11.2016

Hochschulrat verabschiedet Sonderprogramm Humanmedizin

Im Rahmen des Sonderprogramms Humanmedizin hat...

mehr lesen
15.11.2016

Relaunch Euraxess-Webseite: Wir sind online

Die Webseite www.euraxess.ch wurde einem Relaunch...

mehr lesen
10.11.2016

BREF – Brückenschläge mit Erfolg

Die Förderentscheide sind gefallen. Die nächste...

mehr lesen
03.11.2016

Sonderpädagogische Kompetenzen in der Ausbildung von Regelklassen-Lehrpersonen

Die Kammer der Pädagogischen Hochschulen von...

mehr lesen
20.10.2016

Medienmitteilung: Fachdidaktik-Offensive der Pädagogischen Hochschulen

In einem gemeinsamen Projekt engagieren sich...

mehr lesen
19.10.2016

Blog AdValue online

Der neue Blog für die Hochschulen - von den...

mehr lesen
07.09.2016

Erasmus+: Weiterführung der Übergangslösung im 2017

Der Bundesrat hat heute entschieden, die bisherige...

mehr lesen
23.08.2016

Broschüre "Studying in Switzerland 2016/17"

Die 4. Ausgabe der Broschüre "Studying in...

mehr lesen
 
 

Tagung Fachdidaktiken 19. Januar 2017

«Die Fachdidaktiken und ihre disziplinären Bezüge»

Der Anmeldeschluss wurde bis zum 14. Dezember 2016 verlängert!

Als Wissenschaften für das Lehren und Lernen im Fach sind die Fachdidaktiken interdisziplinär ausgerichtet. Sie verknüpfen Wissensbestände und Konzepte aus unterschiedlichen Disziplinen, aus den fachwissenschaftlichen Bezugsdisziplinen und den Erziehungswissenschaften, aus anderen Fachdidaktiken, aber auch der Lernpsychologie, Soziologie, Anthropologie, Philosophie u.a. Gleichzeitig sind die Fachdidaktiken mit den Anforderungen der Praxis konfrontiert, insbesondere mit jenen des Schulfelds. Dessen Rahmungen, insbesondere die Fächerstruktur und der Lehrplan, verlangen zudem auch transdisziplinäre Sichtweisen. Damit stehen die Fachdidaktiken in mehrfachen Spannungsfeldern, z.B. zwischen Theorie und Praxis, zwischen Schulfach und Wissenschaftsdisziplin, zwischen unterschiedlichen disziplinären Logiken. Die Fachdidaktiken konstituieren sich aus diesen Spannungsfeldern heraus: Zu ihren Aufgaben gehört es, die Bezüge produktiv herzustellen und die verschiedenen Logiken und Kulturen zu integrieren. An der dritten Tagung Fachdidaktiken 2017 sollen daher die verschiedenen Bezüge der Fachdidaktiken diskutiert werden.

Kontakt

Patricia Schmidiger
T +41 31 335 07 73
patricia.schmidiger(at)swissuniversities.ch

Martina Schläpfer
T +41 31 335 07 52
martina.schlaepfer(at)swissuniversities.ch

Anreise

Der Campus Brugg-Windisch der PH FHNW ist vom Bahnhof Brugg in 2 Minuten zu erreichen.

Lageplan

Karte

Partner

In Zusammenarbeit mit:

 

Mit freundlicher Unterstützung von: