Lehrerinnen- und Lehrerbildung

Lehrerinnen und Lehrer für die Vorschulstufe, die Primarstufe, die Sekundarstufe I und Maturitätsschulen sowie Lehrpersonen im Heil- und Sonderpädagogischen Bereich werden in der Schweiz an Hochschulen ausgebildet. Die Hochschul-Studiengänge der Lehrerinnen- und Lehrerbildung sind berufsqualifizierend und führen zu einem Lehrdiplom, welche durch die EDK schweizweit anerkannt wird. Der Auftrag im Bereich Lehre besteht in der qualitativ hochstehenden wissenschaftsbasierten Aus- und Weiterbildung von Lehrerinnen und Lehrern aller Schulstufen.