Joint and Double Degrees

Joint Degrees und Double Degrees bezeichnen Studienangebote, die auf Hochschulkooperationen basieren. Bei einem Double Degree (DD) wird der Studiengang von zwei Hochschulen angeboten und führt zu je einem Grad und Titel der beiden Partnerinstitutionen. Ein Joint Degree-Studiengang (JD) hingegen ist ein von zwei oder mehreren Hochschulen gemeinsam konzipiertes und durchgeführtes Studienangebot, das zu einem (einzigen) Abschluss und Titel führt.

Die CRUS hat 2010 eine Checkliste veröffentlicht, um ein gemeinsames Verständnis über JD und DD an den Schweizer Universitäten herzustellen und dadurch solche Kooperationen zu erleichtern.