News

18.11.2016

Hochschulrat verabschiedet Sonderprogramm Humanmedizin

Im Rahmen des Sonderprogramms Humanmedizin hat...

mehr lesen
15.11.2016

Relaunch Euraxess-Webseite: Wir sind online

Die Webseite www.euraxess.ch wurde einem Relaunch...

mehr lesen
10.11.2016

BREF – Brückenschläge mit Erfolg

Die Förderentscheide sind gefallen. Die nächste...

mehr lesen
07.11.2016

Thematische FH-Delegationsreise nach Brasilien vom 7.–11. November 2016

Eine zwölfköpfige Delegation aus...

mehr lesen
03.11.2016

Sonderpädagogische Kompetenzen in der Ausbildung von Regelklassen-Lehrpersonen

Die Kammer der Pädagogischen Hochschulen von...

mehr lesen
20.10.2016

Medienmitteilung: Fachdidaktik-Offensive der Pädagogischen Hochschulen

In einem gemeinsamen Projekt engagieren sich...

mehr lesen
19.10.2016

Blog AdValue online

Der neue Blog für die Hochschulen - von den...

mehr lesen
18.10.2016

Michael Hengartner wird Ehrendoktor der beiden Universitäten Paris-Sorbonne und Université Pierre et Marie Curie

Der Präsident von swissuniversities und Rektor der...

mehr lesen
07.09.2016

Erasmus+: Weiterführung der Übergangslösung im 2017

Der Bundesrat hat heute entschieden, die bisherige...

mehr lesen
23.08.2016

Broschüre "Studying in Switzerland 2016/17"

Die 4. Ausgabe der Broschüre "Studying in...

mehr lesen
 
 

Joint and Double Degrees

Joint Degrees und Double Degrees bezeichnen Studienangebote, die auf Hochschulkooperationen basieren. Bei einem Double Degree (DD) wird der Studiengang von zwei Hochschulen angeboten und führt zu je einem Grad und Titel der beiden Partnerinstitutionen. Ein Joint Degree-Studiengang (JD) hingegen ist ein von zwei oder mehreren Hochschulen gemeinsam konzipiertes und durchgeführtes Studienangebot, das zu einem (einzigen) Abschluss und Titel führt.

Die CRUS hat 2010 eine Checkliste veröffentlicht, um ein gemeinsames Verständnis über JD und DD an den Schweizer Universitäten herzustellen und dadurch solche Kooperationen zu erleichtern.