News

02/21/2017

Launch geodata4edu.ch

geodata4edu.ch ist das neue nationale Portal für...

Read more
02/14/2017

Merkmale der PH und Strategie 2017-2020

Am 1. Februar 2017 hat die Kammer Pädagogische...

Read more
02/01/2017

A National Open Access Strategy: Toward the Unrestricted Publication of Research Output

At its plenary assembly on Tuesday, 31 January...

Read more
01/31/2017

Die europäischen Hochschulen fordern ein sofortiges Überdenken von Trumps Einreiseverbot

Die European University Association EUA ist...

Read more
01/27/2017

Neue Governance für das Zulassungsverfahren für das Medizinstudium

swissuniversities übernimmt künftig mehr...

Read more
01/19/2017

Echange et coopération en recherche et enseignement: opportunités européennes

La Commission recherche et développement de la...

Read more
12/09/2016

SUDAC programme: first call for proposals launched

The swissuniversities Development and Cooperation...

Read more
11/15/2016

EURAXESS website relaunch: we are online

The www.euraxess.ch website has been relaunched...

Read more
11/10/2016

BREF – Brückenschläge mit Erfolg

Die Förderentscheide sind gefallen. Die nächste...

Read more
11/03/2016

Sonderpädagogische Kompetenzen in der Ausbildung von Regelklassen-Lehrpersonen

Die Kammer der Pädagogischen Hochschulen von...

Read more
 
 

BREF – Brückenschläge mit Erfolg

Die Förderentscheide sind gefallen. Die nächste Jahresausschreibung wird im Januar 2017 lanciert.

Die 6 Finalisten aus den 52 Projektgesuchen sind:

 

  • Migration erzählen – Theaterarbeit und interkulturelle Kommunikation für Schulen, Dr. phil. Ruth Hungerbühler Savary, Scuola Universitaria Professionale della Svizzera Italiana (SUPSI), CHF 166’000
  • Mobile Palliative Care – Entwicklung und Evaluation eines sensor-basierten Monitoring-Systems zur Begleitung von Menschen am Lebensende und zur Entlastung von Angehörigen in der häuslichen Pflege, Prof. Dr. André Fringer, Fachhochschule Ostschweiz, CHF 300’000
  • BEGIN – Berufliche und gesellschaftliche Integration von Migrantinnen und Migranten mittels eines intergenerationellen Mentoringprogramms, Prof. Dr. phil. Jonathan Bennett, Berner Fachhochschule, CHF 270’000
  • inklusiv: Ein Projekt zur beruflichen Integration psychisch erkrankter Jugendlicher, Prof. Dr. phil. Agnes von Wyl, Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, CHF 300’000
  • PROMO 35, Prof. Dr. oec. HSG Curdin Derungs, Hochschule für Technik und Wirtschaft Chur, CHF 200’000
  • AutoPlay: An objective system for the evaluation of very young children’s ludic development, M.A. Emmanuelle Rossini, Scuola Universitaria Professionale della Svizzera Italiana (SUPSI), CHF 300’000

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite der Gebert Rüf Stiftung.