News

02/21/2017

Launch geodata4edu.ch

geodata4edu.ch ist das neue nationale Portal für...

Read more
02/14/2017

Merkmale der PH und Strategie 2017-2020

Am 1. Februar 2017 hat die Kammer Pädagogische...

Read more
02/01/2017

Eine nationale Strategie für Open Access, der offenen Publikation von wissenschaftlichen Artikeln

Die Plenarversammlung von swissuniversities, der...

Read more
01/31/2017

Die europäischen Hochschulen fordern ein sofortiges Überdenken von Trumps Einreiseverbot

Die European University Association EUA ist...

Read more
01/27/2017

Neue Governance für das Zulassungsverfahren für das Medizinstudium

swissuniversities übernimmt künftig mehr...

Read more
01/19/2017

Echange et coopération en recherche et enseignement: opportunités européennes

La Commission recherche et développement de la...

Read more
12/09/2016

SUDAC programme: first call for proposals launched

The swissuniversities Development and Cooperation...

Read more
11/15/2016

Relaunch Euraxess-Webseite: Wir sind online

Die Webseite www.euraxess.ch wurde einem Relaunch...

Read more
11/10/2016

BREF – Brückenschläge mit Erfolg

Die Förderentscheide sind gefallen. Die nächste...

Read more
11/03/2016

Sonderpädagogische Kompetenzen in der Ausbildung von Regelklassen-Lehrpersonen

Die Kammer der Pädagogischen Hochschulen von...

Read more
 
 

Das Vorgängerprojekt ProDoc

Das Projekt wurde per Ende 2011 abgeschlossen.

Das Projekt «Soutien à la collaboration en matière de formation doctorale (ProDoc)» (2008-2011) hatte die Förderung der Doktoratsstufe und damit der Qualität und Attraktivität des Doktorats zum Ziel. Finanziert wurde es aus einem gemeinsamen Fonds, der aus projektgebundenen Beiträgen nach Universitätsförderungsgesetz UFG und Beiträgen von SNF und ETH-Rat genährt wurde.

Das Projekt umfasste:

Ein vom Schweizerischen Nationalfonds (SNF) und der Rektorenkonferenz der Schweizer Universitäten (CRUS) gemeinsam getragenes Programm «ProDoc» zur Förderung hochstehender Doktoratsprogramme zu ausgewählten Thematiken, die durch zwei oder mehrere Universitäten geplant und durchgeführt wurden.

Ein Unterprojekt Doktorat mit dem Ziel der Begleitung der Universitäten im Rahmen der Reformen oder Arbeiten zum Doktorat.

Ergebnisse: