News

02/21/2017

Launch geodata4edu.ch

geodata4edu.ch ist das neue nationale Portal für...

Read more
02/14/2017

Merkmale der PH und Strategie 2017-2020

Am 1. Februar 2017 hat die Kammer Pädagogische...

Read more
02/01/2017

Eine nationale Strategie für Open Access, der offenen Publikation von wissenschaftlichen Artikeln

Die Plenarversammlung von swissuniversities, der...

Read more
01/31/2017

Die europäischen Hochschulen fordern ein sofortiges Überdenken von Trumps Einreiseverbot

Die European University Association EUA ist...

Read more
01/27/2017

Neue Governance für das Zulassungsverfahren für das Medizinstudium

swissuniversities übernimmt künftig mehr...

Read more
01/19/2017

Echange et coopération en recherche et enseignement: opportunités européennes

La Commission recherche et développement de la...

Read more
12/09/2016

SUDAC programme: first call for proposals launched

The swissuniversities Development and Cooperation...

Read more
11/15/2016

Relaunch Euraxess-Webseite: Wir sind online

Die Webseite www.euraxess.ch wurde einem Relaunch...

Read more
11/10/2016

BREF – Brückenschläge mit Erfolg

Die Förderentscheide sind gefallen. Die nächste...

Read more
11/03/2016

Sonderpädagogische Kompetenzen in der Ausbildung von Regelklassen-Lehrpersonen

Die Kammer der Pädagogischen Hochschulen von...

Read more
 
 

Konvention des Europarates und der UNESCO, Nr. 165 («Lissabonner Konvention»)

Im April 1997 haben der Europarat und die UNESCO in Lissabon eine gemeinsame allgemeine Hochschulkonvention (Nr. 165, «Lissabonner Konvention») verabschiedet, die alle bisherigen entsprechenden Konventionen der beiden Organisationen ablösen wird. Die Lissabonner Konvention ist am 1. Februar 1999 in Kraft getreten. Sie gilt nur für diejenigen Staaten, welche sie ratifiziert haben; für Staaten, welche dies noch nicht getan haben, bleiben die alten Konventionen in Kraft.

Text der Konvention:  Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch

Erläuternder Bericht: Englisch, Französisch, Deutsch

Anerkannte Schweizer Hochschulen

Anerkannte Schweizer Schulen im Ausland

Weitere Informationen

Christine Gehrig
Swiss ENIC
T +41 31 335 07 43
christine.gehrig(at)swissuniversities.ch