Main Content

Open Access - schnell, einfach, transparent

Mehr Visibilität für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler: Forschende können ihre wissenschaftlichen Erkenntnisse schneller und unkomplizierter verbreiten als bisher. Dadurch erhöht sich die Reichweite ihrer Publikationen. Die Folge: Sie erlangen mit ihren Themen schneller die verdiente Aufmerksamkeit und Visibilität. Auf der anderen Seite profitieren auch sie vom weltweiten, sofortigen und unentgeltlichen Zugriff auf die Forschungsergebnisse ihrer Kolleginnen und Kollegen.

Vereinfachter Zugang zu Wissen für alle: Mit öffentlichen Geldern finanzierte Forschungsresultate sind grundsätzlich ein öffentliches Gut. Dieses soll allen Interessierten zur freien Verfügung stehen. Tatsächlich können auch ausserhalb der Bildungs- und Forschungsbereiche alle die aktuellen Veröffentlichungen für ihre Bedürfnisse nutzen. So kann Open Access dazu beitragen, die Innovationskraft und die Leistungsfähigkeit des Wirtschafts- und Forschungsplatzes Schweiz zu stärken.

Neue Geschäftsmodelle für Partner: Klarer, einfacher, transparenter: Open Access ist ein Paradigmenwechsel im etablierten System des wissenschaftlichen Publizierens. Wer als Partner (z. B. als wissenschaftlicher Verlag oder als Zeitschrift) den beschleunigten digitalen Informationsaustausch unterstützt, macht sich zum Teil der Erfolgsstrategie.