News

02/21/2017

Launch geodata4edu.ch

geodata4edu.ch ist das neue nationale Portal für...

Leggi tutto
02/14/2017

Merkmale der PH und Strategie 2017-2020

Am 1. Februar 2017 hat die Kammer Pädagogische...

Leggi tutto
02/01/2017

Eine nationale Strategie für Open Access, der offenen Publikation von wissenschaftlichen Artikeln

Die Plenarversammlung von swissuniversities, der...

Leggi tutto
01/31/2017

Die europäischen Hochschulen fordern ein sofortiges Überdenken von Trumps Einreiseverbot

Die European University Association EUA ist...

Leggi tutto
01/27/2017

Nouvelle gouvernance pour la procédure d’admission aux études de médecine

A l’avenir, swissuniversities assumera davantage...

Leggi tutto
01/19/2017

Echange et coopération en recherche et enseignement: opportunités européennes

La Commission recherche et développement de la...

Leggi tutto
12/09/2016

SUDAC programme: first call for proposals launched

The swissuniversities Development and Cooperation...

Leggi tutto
11/15/2016

Relaunch Euraxess-Webseite: Wir sind online

Die Webseite www.euraxess.ch wurde einem Relaunch...

Leggi tutto
11/10/2016

BREF – Brückenschläge mit Erfolg

Die Förderentscheide sind gefallen. Die nächste...

Leggi tutto
11/03/2016

Sonderpädagogische Kompetenzen in der Ausbildung von Regelklassen-Lehrpersonen

Die Kammer der Pädagogischen Hochschulen von...

Leggi tutto
 
 

Relaunch Euraxess-Webseite: Wir sind online

Die Webseite www.euraxess.ch wurde einem Relaunch unterzogen und ist ab heute online – gleichzeitig mit der Europäischen und den EURAXESS-Webseiten weiterer Länder Europas.

EURAXESS ist ein europaweites Netzwerk, das die Mobilität und Karrieren von Forschenden im Europäischen Forschungsraum fördert. Forschende finden auf der Webseite Informationen zum Umzug oder zu Karrierebedingungen und Hochschulen können ihre vakanten Forschungsstellen europaweit ausschreiben.
 
In der Schweiz wird die Initiative von swissuniversities koordiniert. Die EURAXESS-Services-Centers oder Welcome Centers der Schweizer Hochschulen sind Teil dieses europäischen Netzwerks und bieten den Forschenden auch persönliche Beratung vor Ort.