Baccalauréat International

Allgemeine Bestimmungen

Bewertung ausländischer Vorbildungsausweise: allgemeine Bestimmungen für alle Länder

Anerkanntes Reifezeugnis

  • Baccalauréat International

mit folgenden allgemein bildenden Fächern

  1. Erstsprache
  2. Zweitsprache
  3. Mathematik (Higher Level / Standard Level)
  4. Naturwissenschaften (Biologie, Chemie oder Physik)
  5. Geistes- und Sozialwissenschaften (Geographie, Geschichte oder Wirtschaft (economics or business and management))
  6. frei wählbar (ein Fach aus Kategorie 2, 4 oder 5) 

Sprachanforderungen bzw. -prüfungen bleiben vorbehalten.

Anerkannt sind folgende Fächer

  • Toutes les langues / all languages
  • Economie / economics
  • Commerce et gestion / business and management
  • Géographie / geography
  • Histoire / history
  • Biologie / biology
  • Chimie / chemistry
  • Physique / physics
  • Mathématiques niveau moyen ou supérieur / mathematics standard or higher level
    (nicht anerkannt: études mathématiques niveau moyen / mathematical studies standard level)

Zulassungsbedingungen der einzelnen Universitäten

gültig für das Studienjahr 2018/19

EPFL

38 points sur 42 (sans les points de bonification) + HL dans les branches suivantes : 1) mathématiques, 2) physique ou chimie et 3) première langue moderne (SL dans une matière "Langue A" est aussi accepté) + SL (ou HL) dans trois des branches supplémentaires suivantes : 1) physique ou chimie ou biologie, 2) géographie générale, 3) histoire générale, 4) seconde langue moderne, 5) mathématiques appliquées ou science informatique. Sinon: examen d'admission EPFL

ETHZ

Prüfungsfreie Zulassung, sofern folgende Bedingungen erfüllt sind:

  1. 38 von 42 Punkten (ohne Bonuspunkte);
  2. Im Higher Level (HL) müssen folgende Fächer abgeschlossen worden sein: a) Mathematik oder Further Mathematics, b) Physik oder Chemie oder Biologie, und c) eine Sprache A;
  3. Im Standard Level (SL) müssen 3 weitere Fächer aus folgenden Disziplinen abgeschlossen worden sein: Physik, Chemie, Biologie, Geografie, Geschichte, Wirtschaft oder Business Management, nur 1 weitere Sprache, Informatik.

Andernfalls: reduzierte ETH-Aufnahmeprüfung

Basel

Anerkannt, sofern 32 von 42 Punkten (ohne Bonuspunkte) und 6 Fächer gemäss oben aufgeführtem Fächerkanon ausgewiesen werden. Mindestens 3 Fächer müssen im Higher Level abgeschlossen werden (wovon ein mathematisch-naturwissenschaftliches Fach)
Bei Electives zusätzlich: Computer Science, Music, Philosophy, Psychology, Social Anthropology

Bern

Anerkannt, sofern 32 von 42 Punkten (ohne Bonuspunkte) und 6 Fächer gemäss oben aufgeführtem Fächerkanon ausgewiesen werden. Mindestens 3 Fächer müssen im Higher Level abgeschlossen werden (wovon ein mathematisch-naturwissenschaftliches Fach)

Fribourg

Anerkannt, sofern 32 von 42 Punkten (ohne Bonuspunkte) und 6 Fächer gemäss oben aufgeführtem Fächerkanon ausgewiesen werden. Mindestens 3 Fächer müssen im Higher Level abgeschlossen werden (wovon ein mathematisch-naturwissenschaftliches Fach)

Reconnu avec une moyenne minimum de 32 (sans les points de bonification) sur 42 points et comportant 6 branches selon le canon des branches ci-dessus, dont au minimum 3 branches en Higher Level (dont un sujet en mathématiques/sciences naturelles)

Genève

Reconnu avec une moyenne minimum de 32 (sans les points de bonification) sur 42 points et comportant 6 branches selon le canon des branches ci-dessus, dont au minimum 3 branches en Higher Level (dont un sujet en mathématiques/sciences naturelles) 

Lausanne

Reconnu avec une moyenne minimum de 32 (sans les points de bonification) sur 42 points et comportant 6 branches selon le canon des branches ci-dessus, dont au minimum 3 branches en Higher Level (dont un sujet en mathématiques/sciences naturelles)

Luzern

Anerkannt, sofern 32 von 42 Punkten (ohne Bonuspunkte) und 6 Fächer gemäss oben aufgeführtem Fächerkanon ausgewiesen werden. Mindestens 3 Fächer müssen im Higher Level abgeschlossen werden (wovon ein mathematisch-naturwissenschaftliches Fach)

Neuchâtel

Reconnu avec une moyenne minimum de 32 (sans les points de bonification) sur 42 points et comportant 6 branches selon le canon des branches ci-dessus , dont au minimum 3 branches en Higher Level (dont un sujet en mathématiques/sciences naturelles)

St. Gallen

Anerkannt, sofern 32 von 42 Punkten (ohne Bonuspunkte) und 6 Fächer gemäss oben aufgeführtem Fächerkanon ausgewiesen werden. Mindestens 3 Fächer müssen im Higher Level abgeschlossen werden (wovon ein mathematisch-naturwissenschaftliches Fach) + HSG-Zulassungsprüfung

Zürich

Anerkannt, sofern 32 von 42 Punkten (ohne Bonuspunkte) und 6 Fächer gemäss oben aufgeführtem Fächerkanon ausgewiesen werden. Mindestens 3 Fächer müssen im Higher Level abgeschlossen werden (wovon ein mathematisch-naturwissenschaftliches Fach) 

USI

Reconnu avec une moyenne minimum de 32 (sans les points de bonification) sur 42 points et comportant 6 branches selon le canon des branches ci-dessus , dont au minimum 3 branches en Higher Level (dont un sujet en mathématiques/sciences naturelles)