Ausländische Regierungsstipendien für Schweizer Studierende und Forschende

Studierende und Forschende verdanken es oft einem Stipendium, dass sie von einem intensiven und inspirierende Studien- oder Forschungsaufenthalt im Ausland berichten können. Sie kehren zurück mit interkulturellen Erfahrungen und wertvollen Beziehungen, die ihr Leben und ihre berufliche Karriere bereichern.

Sebastian Weber, Staatliche Hochschule für Film, Fernsehen und Theater in Lódź, Polen

"Die Finanzierung der jährlichen Studiengebühr in der Höhe von 10'000 Euro wäre für mich, ohne das Stipendium, ein enormer Kraftakt gewesen. Dank des Stipendiums konnte ich mich jedoch auf das Wesentliche, nämlich auf meine Ausbildung und meine Filmprojekte, konzentrieren. Für diese Unterstützung bin ich enorm dankbar."

swissuniversities vermittelt Regierungsstipendien von mehr als 30 Ländern. Das Stipendienangebot für einen Studien- oder Forschungsaufenthalt im Ausland richtet sich an Schweizer Studierende, Forschende und teilweise auch an Kunstschaffende. Bei einigen Ländern können sich auch Personen ohne Schweizer Staatsbürgerschaft bewerben, sofern sie in der Schweiz wohnhaft und an einer Schweizer Hochschule immatrikuliert sind.

Die Regierungsstipendien werden von den Gastländern finanziert. swissuniversities ist verantwortlich für die Ausschreibung der Stipendien und, sofern das Gastland keine direkte Bewerbung verlangt, für das Bewerbungsverfahren und die Vorselektion der Kandidatinnen und Kandidaten.

Die Stipendientypen, Stipendiendauer und Stipendienleistungen variieren stark von Land zu Land. Es werden Stipendien für Studium, Forschung, Spezialisierungen, Lehrtätigkeit, Kunst oder Sprachkurse gewährt mit Laufzeiten von wenigen Wochen bis zu mehreren Jahren. Normalerweise deckt ein Regierungsstipendium die Lebens- und Studienkosten im Gastland ab. Einige Länder offerieren jedoch nur Teilstipendien, die Restkosten müssen aus eigenen Mitteln finanziert werden.

Fiona Ziegler, Filmakademie FAMU in Prag, Tschechien

"Das Studium hat mich beruflich zur Filmregisseurin ausgebildet und mich zudem mit vielen Herausforderungen konfrontiert, die mich als Persönlichkeit sicher stärker und selbstsicherer gemacht haben. Ein Studium im Ausland in einer anderen Sprache ist eine grosse Chance."

Alle Länder mit Informationen zum jeweiligen Stipendienangebot sind auf der nachfolgenden Länderkarte aufgeführt.

Kontakt für Schweizer Studierende und Forschende

swissuniversities
Stipendiendienst
Effingerstrasse 15
Postfach
CH-3001 Bern

Mitarbeiterinnen

Regierungsstipendien für Auslandstudien

Jahresbericht 2016

Deutsch  Französisch


Alternativ finden Sie die Länder mit Stipendienangebot in der Listenansicht.