Main Content

Spitzensport und Studium sollen Hand in Hand gehen Ittigen

swissuniversities und Swiss Olympic sprechen sich gemeinsam für die Möglichkeit von dualen Karrieren in Spitzensport und Studium aus.

Für Athletinnen und Athleten soll es grundsätzlich möglich sein, während der spitzensportlichen Karriere ein Hochschulstudium erfolgreich zu absolvieren. Jürg Stahl, Päsident Swiss Olympic und Michael O. Hengartner, Präsident swissuniversities, unterzeichneten heute in Bern eine gemeinsame Erklärung zur Vereinbarkeit von Spitzensport und Studium.

 

Medienmitteilung

Gemeinsame Erklärung von swissuniviersities und Swiss Olympic

 


V.l.n.r.: Michael Hengartner (Präsident swissuniversities), Petra Klingler (Weltmeisterin in Sportklettern),  Lucas Tramèr (Weltmeister im Rudern), Jürg Stahl (Präsident Swiss Olympic).