Main Content

Netzwerktreffen unter dem Zeichen von 20 Jahren Bologna

Freitag, 10. Mai 2019, Kursaal Bern
Programm

Input-Referate

Workshops zum Thema "Kompetenzorientiertes Prüfen"
Workshop 1 - Prüfen fachlicher Handlungskompetenzen

  • Claudia Putscher-Ulrich, ZHAW
    Was macht der OSKI bei den Hebammen? - kompetenzorientiert prüfen von praktischen Skills im BSc-Studiengang Hebamme an der ZHAW mittels OSCE

Workshop 2 - Curriculum, Curriculumsentwicklung

  • Prof. Anna Ackaert Kössler und Lisa Fankhauser, BFH
    Alignment im Curriculum des BSc Hebamme an der Berner Fachhochschule Gesundheit

Workshop 3 - Zertifizierung und Validierung von Projekten und Praktika

  • Yoann Buyck und Yelena Saltini, Université de Genève
    Projets Responsable, un concept d'éducation durable
  • Laurence Robatto, HES-SO
    Certification et validation de projets et de stages

Workshop 4 - Online-Prüfungen und Tools

  • Dr. Carmen Ghisleni und Dr. Bruno Rütsche, ETH Zürich
    Authentische, kompetenzorientierte Online-Prüfungen und deren technisch-organisatorische Umsetzung an der ETH Zürich

Netzwerktreffen zum Thema "Evaluation der Lehre“ Freitag, 8. Juni 2018, Pädagogische Hochschule Bern

Programm

Präsentationen
Input-Referate
•    Dr. Thomas Bucher, Simon Lenz und Dr. Alessandro Maranta, ZHAW
Lancierung einer Evaluationspolicy mit hochschulweitem Austausch zur Evaluation in der Lehre (de)
•    Marine Antille, Université de Lausanne
Présentation d’un système d’évaluation intégré. Du niveau microau niveau macro (fr)

Thematische Workshops
Workshop 1 - Fragebogen
•    Yael Herz und Carla Loretz, PH Zürich
bottom-up Prozess einer Befragung: Möglichkeiten und Grenzen
•    Dr. Ingrid Hove, Universität Freiburg
Überarbeitung des Fragebogens zur Evaluation von Lehrveranstaltungen
•    Michele Balmelli, Università della Svizzera italiana
Evaluation der Lehre

Workshop 2 - Feedback
•    Dr. Claudia Schlienger und Dr. Nora Dittmann, ETH Zürich
Feedback mittels Unterrichtsevaluation an der ETH
•    Prof. Pia Gabriel, Hochschule Luzern
Funktionierende Feedbackschlaufen als Mittel der Qualitätssicherung
•    Dr. Marika Fenley und Dr. Eric Simon, Université de Neuchâtel
Evaluation institutionnelle des enseignements: une question de qualité

Workshop 3 - Selbstevaluation
•    Michèle Graf und Wanja Kröger, ZHdK
Selbstgesteuerte Evaluation – Entwicklung oder Beliebigkeit?
•    Manuela Käppeli, ZHAW
Selbstevaluation als Qualitätsentwicklungsinstrument

Workshop 4 - Datennutzung
•    Mallory Schaub-Geley, Université de Genève
Pertinence et utilisation des données et résultats des évaluations: l’exemple des évaluations des programmes à l’Université de Genève
•    Dr. Wolfgang Schatz und Magdalena Dampz, Universität Luzern
Daten in Studiengangevaluationen
•    Dr. Jana Ebermann und Dr. Sandra Wagner, Universität Zürich
Input zum Thema Datennutzung am Beispiel des Qualitätsmanagementsystem der Universität Zürich

Workshop 5 - Evaluation von Studiengängen
•    Prof. Dr. Wiebke Twisselmann, BFH
Evaluation der Studiengänge der BFH
•    Dr. Roland Tormey, EPFL
Programme and Cycle Evaluations @ EPFL
•    Lucie Kniel-Fux und Sophie Barbaza Simonot, HES-SO
Démarche d’évaluation des filières d’études HES-SO: application concrète dans le BA HES-SO en Travail social

Netzwerktreffen zum Thema "Digitalisierung der Lehre" Freitag, 27. Oktober 2017, Universität Bern

Programm

Präsentationen

Einführungsteil

Podium: Fallbeispiele aus schweizerischen Hochschulen

Thematische Workshops

Netzwerktreffen zum Thema "Didaktische Innovation" Mittwoch, 29. Juni 2016, Universität Bern

Programm


Präsentationen

Einführungsteil:

Fallbeispiele:

Diskussionsgruppen:

  1. Jean-Cédric Chappelier, EPFL:
    De ma classe au monde : 3 ans d'expérience MOOC
  2. Thomas Tribelhorn und David Graf, Universität Bern:
    Studierende erstellen innovative Lernmaterialien: Video-Wettbewerb für Studierende der Universität Bern
  3. Ariane Dumont, HEIG-VD (HES-SO)
    Formation des enseignant-e-s HES-SO à la classe inversée : mise en œuvre d’une innovation pédagogique à large échelle
  4. Ricarda T.D. Reimer, PH FHNW:
    Bildung 4.0 – Veränderungspotential für die Hochschullehre (Blogbeitrag folgt)

Workshop "Workload reloaded − Einblicke in die Praxis" Mittwoch, 11. März 2015, Universität Bern