Main Content

Burundi

Allgemeine Bestimmungen

Bewertung ausländischer Vorbildungsausweise: allgemeine Bestimmungen für alle Länder

Anerkanntes Reifezeugnis

  • Diplôme des Humanités Générales + Diplôme d'Etat

mit folgenden allgemein bildenden Fächern (während der letzten 3 Jahre)

  1. Erstsprache (Muttersprache)
  2. Zweitsprache
  3. Mathematik
  4. Naturwissenschaften (Biologie, Chemie oder Physik)
  5. Geistes- und Sozialwissenschaften (Geographie, Geschichte oder Wirtschaft/Recht)
  6. frei wählbar (ein Fach aus Kategorie 2, 4 oder 5) 

Sprachanforderungen bzw. -prüfungen bleiben vorbehalten.

Zulassungsbedingungen der einzelnen Universitäten

gültig für das Studienjahr 2019/20

EPFLDiplôme d'études secondaires supérieures + examen d'admission EPFL
ETHZReifezeugnis + Studienplatznachweis für die gewünschte Studienrichtung an einer anerkannten Universität im Herkunftsland des Reifezeugnisses + reduzierte ETH-Aufnahmeprüfung. Andernfalls: umfassende ETH-Aufnahmeprüfung
BaselReifezeugnis + Diplôme d'Etat mit Notendurchschnitt 60% + Studienplatznachweis für die gewünschte Studienrichtung an einer anerkannten Universität im Herkunftsland des Reifezeugnisses + Ergänzungsprüfung ECUS
BernReifezeugnis + Diplôme d'Etat mit Notendurchschnitt 60% + Studienplatznachweis für die gewünschte Studienrichtung an einer anerkannten Universität im Herkunftsland des Reifezeugnisses + Ergänzungsprüfung ECUS
FribourgReifezeugnis + Diplôme d'Etat mit Notendurchschnitt 60% + Studienplatznachweis an einer anerkannten Universität im Herkunftsland des Reifezeugnisses + Ergänzungsprüfung ECUS

Diplôme d'études secondaires supérieures + Diplôme d'Etat avec une moyenne de 60% + attestation d'admission d'une université reconnue dans le pays d'origine du diplôme d'études secondaires supérieures + Examen complémentaire ECUS  
GenèveDiplôme d'études secondaires supérieures + Diplôme d'Etat avec une moyenne de 60% + Examen complémentaire ECUS
LausanneDiplôme d'études secondaires supérieures + Diplôme d'Etat avec une moyenne de 60% + attestation d'admission dans l'orientation choisie d'une université reconnue dans le pays d'origine du diplôme d'études secondaires supérieures + Examen complémentaire ECUS
LuzernReifezeugnis + Diplôme d'Etat mit Notendurchschnitt 60% + Studienplatznachweis an einer anerkannten Universität im Herkunftsland des Reifezeugnisses + Ergänzungsprüfung ECUS
NeuchâtelDiplôme d'études secondaires supérieures + Diplôme d'Etat avec une moyenne de 60% + attestation d'admission dans l'orientation choisie d'une université reconnue dans le pays d'origine du diplôme d'études secondaires supérieures + Examen complémentaire ECUS
St. GallenReifezeugnis + Diplôme d'Etat mit Notendurchschnitt 60% + Studienplatznachweis für die gewünschte Studienrichtung an einer anerkannten Universität im Herkunftsland des Reifezeugnisses + Ergänzungsprüfung ECUS
ZürichReifezeugnis + Diplôme d'Etat mit Notendurchschnitt 60% + Studienplatznachweis für die gewünschte Studienrichtung an einer anerkannten Universität im Herkunftsland des Reifezeugnisses + Ergänzungsprüfung ECUS
USIDiplôme d'études secondaires supérieures + Diplôme d'Etat avec une moyenne de 60% + attestation d'admission dans l'orientation choisie d'une université reconnue dans le pays d'origine du diplôme d'études secondaires supérieures + conditions particulières (RA art. 8 cpv.3)