Main Content

Michael O. Hengartner wird neuer Präsident des ETH-Rates

Der Bundesrat hat den Präsidenten von swissuniversities, Prof. Dr. Michael O. Hengartner, Rektor der Universität Zürich, zum Präsidenten des ETH-Rates gewählt.

swissuniversities gratuliert Michael O. Hengartner zu seiner Wahl und wünscht ihm viel Erfolg und Erfüllung bei seiner neuen Aufgabe.

Mit dem Rücktritt als Rektor der Universität Zürich per Ende Januar 2020 wird Michael O. Hengartner auch sein Amt als Präsident von swissuniversities abgeben. Er hat swissuniversities seit Anfang 2016 mit viel persönlichem Engagement, Offenheit und Verständnis für die verschiedenen Hochschulen und Hochschultypen geführt. Er hat die Interessen der Schweizer Hochschulen im In- und Ausland überzeugend vertreten und dadurch wesentlich dazu beigetragen, dass swissuniversities sich als wichtiger Akteur im BFI-Bereich hat positionieren können.

Die Mitglieder und das Generalsekretariat von swissuniversities bedauern den Abgang von Michael O. Hengartner sehr. Wir freuen uns darauf, auch in der neuen Konstellation konstruktiv mit ihm zusammenarbeiten zu können.

Das Verfahren für die Wahl der Nachfolge von Michael O. Hengartner wird nun in die Wege geleitet werden. 

                                       
Weitere Informationen: Medienmitteilung des Bundesrats

 

La documentazione contiene tutte le pubblicazioni, le posizioni e i documenti.