Main Content

Newsletter

Newsletter des Programms Open Science vom Juni 2021

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Hier ist die aktuelle Ausgabe unseres Newsletters, der Sie monatlich über unser Programm und seinen Wirkungsbereich informiert.


AUS DEM PROGRAMM

Read & Publish Vereinbarung mit Wiley jetzt verfügbar

Wie wir in der letzten Ausgabe des Newsletters bereits informiert haben, wurde im vergangenen Mai das Read & Publish-Agreement mit Wiley & Sons unterzeichnet. Nach einer Embargozeit von 30 Tagen steht die Vereinbarung nun auf der Webseite des Konsortiums der Schweizer Hochschulbibliotheken unter diesem Link zur Verfügung. Weitere Details zum Gültigkeitsbereich der Vereinbarung finden Sie hier.

 

Der neue Link zum SOSNet - Swiss Open Science Network

swissuniversities hat unter dem Namen SOSNet (Swiss Open Science Network) eine informelle Vernetzungsplattform zum Thema Open Access und Open Science eingerichtet.

Schliessen Sie sich uns im SOSNet an! (Link gültig bis Ende Juni.2021)

 


AUS DEN PROJEKTEN

 

Forschungsdatenmanagement-Dienste jetzt auf dem Marktplatz von SWITCHhub und EOSC verfügbar

Der openBIS-basierte Forschungsdatenmanagement-Dienst openRDM.swiss ist ab sofort auf dem SWITCHhub-Marktplatz für akademische Dienstleistungen gelistet. Mit openRDM.swiss bieten die Scientific IT Services (SIS) der ETH Zürich allen akademischen Forschungsgruppen in der Schweiz aktives Forschungsdatenmanagement als Dienstleistung an. Seit 2021 bietet die ETH SIS einen ähnlichen Service auch auf europäischer Ebene an: openRDM.eu. Mit diesem Service können Forscher Unterstützung bei der Einrichtung und Konfiguration eines Cloud-basierten oder lokal gehosteten openBIS-Servers erhalten. Der openRDM.eu-Service ist nun auch über den EOSC Market Place verfügbar.

 

Open Science Community Event im Rahmen der Summer School

Als Abschluss unseres von swissuniversities unterstützten Summer School Projekts organisieren das Data Services & Open Access Team sowie der UZH Graduate Campus einen Event für die Schweizer Open Science Community, um einen nationalen Erfahrungsaustausch zu fördern.

Die Veranstaltung findet am 18. Juni 2021, 09:00-11:00 via Zoom statt. 

Wir werden über unsere Lessons Learned im Laufe des Projekts sprechen, einen Einblick in die Arbeit des Open Science Office der Universität Zürich geben und Raum für Diskussionen und für Sie lassen, um Ihre eigenen Erkenntnisse aus Sicht Ihrer Institution zu teilen. Darüber hinaus werden Vertreter des SNF und des EU Grants Access Office ihre Perspektiven und Anforderungen an Open Science vorstellen.

Die Veranstaltung ist offen für alle, die im Bereich Open Science arbeiten oder Interesse am Thema haben. Nehmen Sie an diesem Erfahrungsaustausch teil und melden Sie sich per Mail über contact@cluttergrc.uzh.ch. an. 

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link: www.openscience-summerschool.ch

 


WEITERE BEITRÄGE

SDSC eröffnet eine neue Niederlassung am PSI

Am Paul-Scherrer-Institut PSI wird eine neue Zweigstelle des Swiss Data Science Center (SDSC) eingerichtet. Zu diesem Zweck hat der ETH-Rat eine Erhöhung des Budgets für den Strategiebereich Data Science um 5 Millionen CHF bewilligt. Hauptziel dieses Ausbaus ist es, die Auswertung und Verarbeitung der wachsenden Datenmengen aus grossen und komplexen Forschungsinfrastrukturen, Sensornetzwerken und Datenbanken am PSI und den anderen drei Forschungsanstalten des Bundes, Empa, WSL und Eawag, zu verbessern. Das PSI schätzt, dass die eigenen Forschungsinfrastrukturen bis 2025 von 3,6 auf mehr als 50 Petabyte jährlich produzierter Daten anwachsen werden.

Quelle: https://datascience.ch/wp-content/uploads/2021/04/PSI-SDSC-April-29-2021.pdf

 

Systematische Analyse von transformativen Vereinbarungen

Die Studie konzentriert sich auf transformative Vereinbarungen, die zwischen akademischen Verlagen und Bibliothekskonsortien zwischen 2015 und 2020 unterzeichnet wurden. Diese Arbeit, die auf einer Überprüfung von 197 Vereinbarungen basiert, beschreibt detailliert ihre Eigenschaften, analysiert ihren Inhalt als Sammlung auf der Suche nach Gemeinsamkeiten und Variationen und weist auf einige Unsicherheiten hin.

Mehr Informationen

 


EVENTS


SONSTIGES

Wir laden Sie herzlich dazu ein, mit Ihren Meldungen zum Newsletter beizutragen. Dies können Events, offene Stellen oder News zu aktuellen Themen sein. Sie können uns gerne Ihre Vorschläge jeweils bis zum ersten Montag des Monats an open-science@clutterswissuniversities.ch senden.

Beste Grüsse
Team Open Science, swissuniversities
 

Newsletter abonnieren