Main Content

Wissenschaftliche Integrität als zentraler Pfeiler der akademischen Werte

swissuniversities bekräftigt die Akademischen Werte und die Wissenschaftliche Integrität. swissuniversities verabschiedete zwei Dokumente, welche die Bedeutung der Akademischen Werte für die Hochschulen unterstreichen und Standards für die Wissenschaftliche Integrität formulieren.

Mit einem gemeinsam erarbeiteten Kodex zur wissenschaftlichen Integrität setzen sich swissuniversities, der Schweizerische Nationalfonds, die Schweizerische Agentur für Innovationsförderung Innosuisse und die Akademien der Wissenschaften Schweiz dafür ein, dass in der Wissenschaftsgemeinschaft Integrität gelebt und Fehlverhalten vermieden wird.

Der Kodex richtet sich an alle Akteure, welche an der Generierung, Verbreitung und Förderung von Wissen im schweizerischen Hochschulsystem beteiligt sind. Institutionen und damit Hochschulen kommt die Aufgabe zu, optimale Rahmenbedingungen sicherzustellen, damit Forschende und Lehrende – darunter auch und insbesondere Nachwuchswissenschaftlerinnen und -Wissenschaftler – sich gleichermassen im Wissenschaftsbetrieb einbringen und weiterentwickeln können. Der Kodex definiert gemeinsame Standards, die für eine Kultur der Wissenschaftlichen Integrität unabdingbar sind. Er empfiehlt zudem Strukturen und Eckwerte für Verfahren im Umgang mit allfälligen Verstössen.

Der Vorstand von swissuniversities ruft die Hochschulen auf, ihre Richtlinien anhand dieses Kodex zu prüfen und gegebenenfalls zu ergänzen oder anzupassen.

Akademische Grundwerte

In diesem Zusammenhang erinnert swissuniversities an die Werte der akademischen Freiheit und Zusammenarbeit, welche nicht nur die Grundpfeiler des Hochschulbereichs darstellen, sondern auch einen grundlegenden Beitrag für die Stabilität von Gesellschaft und Demokratie leisten. Angesichts der zahlreichen globalen Entwicklungen der letzten Jahre, welche diese Grundwerte gefährden, ist es umso wichtiger, dass sich swissuniversities und die einzelnen Hochschulen klar zu deren Schutz bekennen.

Lesen Sie die vollständige Erklärung hier

Der Code kann hier eingesehen werden

 

In der Dokumentation (oben rechts) finden sich sämtliche Publikationen, Positionen und Dokumente von swissuniversities.