Main Content

sustainability at swissuniversities

Netzwerk Nachhaltigkeit der Schweizer Hochschulen

Die nachhaltige Entwicklung ist ein essentielles Thema für die Schweizer Hochschulen, dass sie durch zahlreiche Projekte und Massnahmen in Forschung, Lehre und Betrieb. Das Netzwerk Nachhaltigkeit von swissuniversities hat die Aufgabe, Experten aus den Hochschulen zu vernetzen, die Gremien von swissuniversities zu beraten und Best Practices auszutauschen. Das Netzwerk vertritt alle Hochschulen (Universitäten, Fachhochschulen, pädagogische Hochschulen) und hat im September 2020 seine Arbeit aufgenommen.

 

 

 

Vorstand

  • Benoît Frund, Vice-recteur Durabilité et Campus, Université de Lausanne, Président
  • Camilla Belfiore, Coordinatrice du groupe de travail développement durable SUPSI, Vice-présidente
  • Rémi Vuichard, Coordinateur de la Plateforme de durabilité, HES-SO
  • Aurore Nembrini, Cheffe de projets durabilité, EPF Lausanne
  • Deniz Gyger Gaspoz, Vice-rectrice de la recherche et des ressources documentaires, HEP-BEJUNE
  • Helen Plüss, Leiterin der Koordinationsstelle für Nachhaltige Entwicklung, Universität Bern
  • Francesco Bortoluzzi, Leiter Nachhaltigkeitsprogramme, ZHAW

Gäste

  •  Annika Erickson-Pearson, Vertretung Studierende, VSN
  •  Yael Kälin, Vertretung Studierende, VSS-UNES
  •  Yves Gärtner, Vertretung Initiative U-Change
  •  Fabrice Calame, Vertretung Initiative Arbeitsgruppe Business Travel
  •  Stefan Baumann, Vertretung Initiative Arbeitsgruppe BNE (PH)