Main Content

Studienangebot

Unter den medizinischen Studiengängen kann zwischen Humanmedizin, Chiropraktik, Zahnmedizin und Veterinärmedizin ausgewählt werden. Informationen zu den Studienorten, welche die verschiedenen Disziplinen anbieten, finden Sie nachfolgend unter der jeweiligen Disziplin.

Humanmedizin

Humanmedizin kann an den Universitäten Genf, Lausanne und Neuchâtel ohne Teilnahme am Eignungstest für das Medizinstudium studiert werden. An den Universitäten Basel, Bern, Freiburg, Zürich (inkl. der Tracks Zürich-Luzern und Zürich-St. Gallen), der Università della Svizzera italiana und der ETH Zürich ist ein genügendes Resultat am Eignungstest notwendig, um für das Studium zugelassen zu werden. Bei einem erfolgreichen Abschluss des Bachelors an einer Schweizer Hochschule ist ein Masterstudienplatz garantiert, jedoch nicht zwingend an derselben Hochschule. Gleichzeitig präjudiziert in bestimmten Fällen die Wahl des Bachelorstudiums den Studienort für den Master. Detaillierte Angaben finden Sie in der folgenden Übersicht:

* Studienanwärter/innen müssen sich bis zum 31. März zusätzlich im Onlineportal der UZH bewerben.

 

Chiropraktik

Das Studium der Chiropraktik ist ausschliesslich an der Universität Zürich (Aufnahmekapazität: 20 Plätze) möglich. Für die Zulassung zum Chiropraktikstudium wird ein genügendes Resultat am Eignungstest für das Medizinstudium vorausgesetzt. Die Zulassungsgrenze ist die gleiche wie für das Humanmedizinstudium. Die ersten drei Studienjahre sind identisch mit dem Humanmedizinstudium. Zusätzlich wird das Mantelstudium Chiropraktik besucht. Die Entscheidung für ein Chiropraktikstudium muss bereits bei der Anmeldung bei swissuniversities getroffen werden.

Zahnmedizin

Das Studium der Zahnmedizin ist in der Schweiz an den Universitäten Basel (Aufnahmekapazität: 32 Plätze), Bern (40 Plätze), Genf (50 Plätze) und Zürich (50 Plätze) möglich. Bis auf die Universität Genf wird an allen Hochschulen für die Zulassung ein ausreichendes Testresultat am Eignungstest für das Medizinstudium vorausgesetzt. Bachelor und Master werden in der Regel an derselben Hochschule absolviert.

Bei Interesse für das Zahnmedizinstudium empfehlen wir zur selbstständigen Eignungsabklärung das Self-Assessment für das Zahnmedizinstudium.

Veterinärmedizin

Veterinärmedizin kann in der Schweiz an den Universitäten Bern (Aufnahmekapazität: 76 Plätze) und Zürich (90 Plätze) studiert werden. Für die Zulassung zum Veterinärmedizinstudium wird ein ausreichendes Testresultat am Eignungstest für das Medizinstudium vorausgesetzt. Bachelor und Master werden in der Regel an derselben Hochschule absolviert.