Main Content

Die Schweizer Hochschulen unterstützen die Unterzeichnung des institutionellen Abkommens mit der EU

Der Vorstand der Rektorenkonferenz der Schweizerischen Hochschulen empfiehlt die Unterzeichnung des institutionellen Abkommens zwischen der Schweiz und der Europäischen Union. Dieses Abkommen wird es der Schweiz ermöglichen, weiterhin den erfolgreichen Weg der europäischen Forschungs- und Bildungszusammenarbeit als konstruktive und verlässliche Partnerin zu beschreiten. Würde die Schweiz international den Anschluss verlieren, hätte dies auch negative Folgen für Bildung und Forschung sowie die wirtschaftliche Entwicklung in unserem Land. Zu den umstrittenen Themen im Vereinbarungsentwurf soll nochmals der Dialog mit der EU gesucht werden zur Klärung z.B. in gemeinsamen Erklärungen.

Weitere Informationen finden Sie hier.