Main Content

Programm

Aufbauend auf P-5 "Wissenschaftliche Information" wird das Programm "Open Science" als Nachfolgeprogramm die Voraussetzungen schaffen, damit Schweizer Hochschulen die Forschungsdaten und -methoden elektronisch wiederverwenden, verbreiten und reproduzieren können.

Dies nach dem Grundsatz «FAIR – Findable, Accessible, Interoperable, Reusable», der darauf abzielt, dass alle Informationen auffindbar, zugänglich, dialogfähig und wiederverwendbar sein sollen. Damit wird das Programm die akademische Gemeinschaft bei der Umsetzung einer Open-Access-Politik und einer ORD-Infrastruktur in der Schweiz unterstützen.

Dieses Programm wird in zwei Phasen entwickelt:

  • Phase A (Open Access, 2021-2024, mit einem Budget von 11,8 MCHF) und
  • Phase B (Open Research Data, 2022-2024), mit einem Budget von voraussichtlich 33,2 MCHF).