Main Content

Swiss ENIC – Bewertung ausländischer Diplome

Das Swiss ENIC (European Network of Information Centres) ist die nationale Informationsstelle für Fragen der Anerkennung. Es ist Mitglied des Internationalen ENIC-NARIC-Netzwerks, in dem die Anerkennungsstellen der Länder zusammengeschlossen sind, die Mitglied der EU und/oder des Europarats sind. 

Für welche Abschlüsse sind wir zuständig

  • Ausländische Hochschuldiplome, die in einen nicht-reglementierten Beruf führen 

 
In der Schweiz gibt es keine Anerkennung für Diplome, die in einen nicht-reglementierten Beruf führen. 
Für Stellensuchende mit einem ausländischen Hochschuldiplom, das in einen nicht-reglementierten Beruf  führt, können wir eine Niveaubescheinigung/Bewertung ausstellen. Bei dieser Niveaubescheinigung/Bewertung handelt es sich um eine vergleichende Einstufung, die rechtlich nicht bindend ist.   

 

Zuständigkeiten nach Regionen und Ländern

Belgien, Deutschland, Estland, Frankreich, Griechenland, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Russland, Spanien, Staaten der ehemaligen Sowjetunion
 
Christine Gehrig, Dr. Stella Krepp Leitung Swiss ENIC
+41 31 335 07 43 
christine.gehrig@clutterswissuniversities.ch
stella.krepp@clutterswissuniversities.ch
Montag bis Donnerstag 

 

Afrika, Asien, Australien, Dänemark, Finnland, Grossbritannien, Irak, Iran, Irland, Israel, Kanada, Mittelamerika, Naher Osten, Neuseeland, Norwegen, Schweden, Slowak. Republik, Latein- und Südamerika, Tschech. Republik, USA 

Joëlle Biolley, wissenschaftliche Mitarbeiterin
+41 31 335 07 45 
joelle.biolley@clutterswissuniversities.ch 
Dienstag bis Freitag

 

Albanien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Italien, Kosovo, Kroatien, Montenegro, Nordmazedonien, Polen, Portugal, Rumänien, Serbien, Slowenien, Türkei, Ungarn
 
Paolo Bozzini, wissenschaftlicher Mitarbeiter
+41 31 335 07 71 
paolo.bozzini@clutterswissuniversities.ch
Mittwoch bis Freitag 

Für welche Abschlüsse sind wir nicht zuständig

Nicht beurteilt werden 

  • Hochschuldiplome, die in einen reglementierten Beruf führen 

  • Unvollständige Studien / einzelne Kurse 

  • Studienabschlüsse der ersten Studienstufe von weniger als 3 Jahren Dauer (Vollzeit) bzw. weniger als 180 ECTS 

  • Reifezeugnisse bzw. Sekundarschulzeugnisse im Hinblick auf eine Zulassung zum Studium 

  • Nachdiplome, Weiterbildungskurse 

  • Berufserfahrung 

 

Gesuch einreichen im Online-Portal (BeCC)

Die Daten müssen elektronisch erfasst werden. Dafür ist ein persönliches Benutzerkonto im elektronischen Online-Portal erforderlich. Nach dem vollständigen Erfassen der Daten werden die Dokumente hochgeladen und das Gesuch zur Vorprüfung elektronisch eingereicht. 

Anleitung eIAM und CH-Login für das Berufsbildung Competence Center (BeCC) (PDF 5 MB, 03.07.2017) 

Online-Portal (BeCC)  (=> CH-LOGIN) 

Bei Problemen bitte folgende Nummer anrufen oder Email-Adresse kontaktieren: 

Bearbeitungszeit: Höchstens 2 Monate 

Kosten: Für die Bearbeitung fallen keine Kosten an, es muss aber mit Gebühren für Beglaubigungen und Übersetzungen gerechnet werden. 

Unsere Niveaubescheinigung/Bewertung wird nur elektronisch verschickt. Wir verschicken keine Papierversion.